Friedhof Döschnitz

Friedhofskasse Döschnitz

 

Konto 73 610

BLZ 830 503 03

KSK SLF-RU

Friedhofsbeauftragter Döschnitz

 

Rolf Zerrenner

Ortsstraße 5

07429 Döschnitz

T 036730 30459



Download
Friedhofssatzung für Döschnitz.pdf
Adobe Acrobat Dokument 115.9 KB
Download
Friedhofsgebührensatzung für Döschnitz 2014
FGS D 2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 635.0 KB

Gemeinschaftsgrabstätte Döschnitz

Seit 01. September 2013 gibt es auf dem Döschnitzer Friedhof eine Gemeinschaftsgrabstätte. Sie hat eine Fläche von 3m x 2m und kann somit 24 Urnen aufnehmen. In nächster Zeit soll noch eine Eichenstehle ergänzt werden, auf der Messingschilder mit Namen, Geburtsjahr und Sterbejahr der Verstorbenen vermerkt sind.


Spendenaufruf Zaun


Zaun alt
Zaun alt

Sehr geehrte Einwohner, liebe Gemeindeglieder von Döschnitz, Rohrbach und Wittgendorf,

es ist soweit - der neue Friedhofszaun steht. Nach langen intensiven Diskussionen hat der Gemeindekirchenrat Döschnitz - als Friedhofsträger - die Entscheidung getroffen, die alte morsche Friedhofsumzäunung zu erneuern. Der Zustand des bisherigen Holzzaunes war katastrophal.

Der Friedhof ist Eigentum der Döschnitzer, Rohrbacher und Wittgendorfer. Unsere Vorfahren sind dort bestattet worden. Ihre Grabstätten werden von den Familienmitgliedern wunderbar gepflegt. Auch für uns - die noch Lebenden - könnte der kirchliche Friedhof Döschnitz die Ruhestätte werden. Nicht nur aus diesem Grund sollten wir dafür sorgen, dass unser schöner Friedhof weiterhin gepflegt und instand gehalten wird.

Natürlich ist die Erneuerung des Friedhofzaunes mit immensen Kosten verbunden. Sie belaufen sich auf 12.471,99 Euro. Vier, fünf Varianten sind beraten worden. Die Kosten, die Haltbarkeit und der Pflegeaufwand haben dabei eine große Rolle gespielt.

Als unlösbares Problem erschien die Beseitigung des Altbaumbewuchses, wo es um komplizierte Baumfällarbeiten und den Abtransport des Holzes mit schwerer Technik ging. Diese Arbeiten kosteten uns 1.000,00 Euro.

Zaun neu
Zaun neu

Zur Finanzierung des neuen Friedhofszaunes und der Baumbeseitigung ergeht daher die Bitte um großzügige Unterstützung an alle Einwohner von Döschnitz, Bockschmiede, Rohrbach und Wittgendorf. Ebenso bitten wir um finanzielle Unterstützung durch die Gemeinderäte von Döschnitz, Rohrbach und Wittgendorf sowie durch andere Sponsoren unserer Region und durch Nutzungsberechtigte.

 

Sie können Ihre Spende persönlich im Pfarrhaus Döschnitz abgeben  o d e r  aber auch auf folgendes Konto überweisen:

Kirchengemeinde Döschnitz

Konto 300 600 115

BLZ 830 944 54

VOBA Saaletal

Name: N.N. Anschrift: N.N. Kennwort: Zaun

Für Ihre Spende erhalten Sie eine steuerlich absetzbare Spendenbescheinigung.

Der aktuelle Spendenstand wird in geeigneter Weise regelmäßig veröffentlicht.

Gleichzeitig danken wir allen, die es durch Arbeitseinsätze oder Spenden ermöglichen, dass unser Friedhof ein würdiger Ort des Abschiednehmens von unseren Lieben ist. Damit dies auch in Zukunft so bleiben kann, sind wir auch weiterhin auf jede Unterstützung angewiesen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Gemeindekirchenrat Döschnitz als Friedhofsträger

Ihr Pfarrerehepaar Fröbel

Döschnitz, am Ersten Advent 2011